Wie sich private Krankenversicherung für Sie als Lehrer wirklich lohnt.

vom 15.11.2019

So bekommen Sie die Leistungen, die Ihnen wichtig sind!

In der privaten Krankenversicherung versichert zu sein, hat durchaus seine Vorteile. Das ist wohl mittlerweile jedem bekannt. Schnelle Facharzttermine, kurze Wartezeiten, Chefarztbehandlung und Einzelzimmer – so sieht in unserer Vorstellung das Leben des privat Versicherten aus.

Wie sich private Krankenversicherung für Sie als Lehrer wirklich lohnt.

Dass es durchaus große Unterschiede im Leistungsumfang gibt und es sich lohnt, bei den Leistungsbeschreibungen sehr genau hinzuschauen, lesen Sie im Folgenden.

Was LEGO mit Ihrer privaten Krankenversicherung zu tun hat

Zugegeben, LEGO pusht den einen oder anderen emotional sicher stärker als der Gedanken an die private Krankenversicherung. Das können wir durchaus nachvollziehen. Doch auch die private Krankenversicherung kommt mit zahlreichen „Bausteinen“ daher, mit denen Sie sich Ihren Versicherungsschutz nach Ihren individuellen Vorstellungen und Wünschen zusammenbauen können.

Wie auch beim berühmten Spielzeugklassiker gibt es komplexere und einfachere Sets in unterschiedlichen Preissegmenten. Auch in der privaten Krankenversicherung gilt: Wer erweitern will, muss nachkaufen.

Die Qual der Wahl – diese Möglichkeiten bieten sich!

Im Folgenden geben wir einen kleinen Überblick über die verschiedenen zur Auswahl stehenden Leistungsbausteine.

Es sei vorweggesagt, dass dies nur eine von zahlreichen denkbaren Möglichkeiten ist, die bei einer Krankenversicherung vorzufinden sind. In jedem Fall raten wir zu einer persönlichen, individuellen Beratung, um herauszufinden, in welche Leistungsangebote Sie Ihr Geld sinnvollerweise investieren möchten und sollten und welche Kosten Sie sich getrost sparen können.

Der Übersichtlichkeit halber und für das einfachere Verständnis, unterscheiden wir in Leistungsbausteine aus dem Basis-, Komfort- und Premiumsegment. Auch hier gibt es am Markt mitunter noch diverse weitere Aufschlüsselungen, welche wir an dieser Stelle jedoch außen vor lassen.

Wie sich private Krankenversicherung für Sie als Lehrer wirklich lohnt.

Welche Leistungsbausteine für Sie relevant sind, was Sie konkret beinhalten und wo Kosten und Nutzen in einem für Sie optimalen Verhältnis stehen, finden Sie am besten mit einem Experten heraus.

Fazit

Wir empfehlen in der Regel die Leistungen aus dem Premiumsegment. Dabei ist jedoch wichtig zu wissen, dass die Beihilfe häufig nur auf Komfort-Niveau leistet. Abhilfe findet man in den Tarifen einiger Versicherungsgesellschaften auch in diesem Falle – nämlich durch einen Tarifbaustein, welcher genau dann Leistungen erstattet, die die Beihilfe für zu hochwertig hält.

Lassen Sie sich zumindest in diesem Punkt beraten und achten Sie bei der Beratung darauf, ob Sie frei entscheiden können oder man Ihnen eine vorgefertigte Lösung offeriert. Pauschale Aussagen wie „Das braucht man nicht“ oder „Das ist nicht wichtig“ sollten Sie aufhorchen lassen.

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung und sorgen dafür, dass aus Ihrem Bausteinset ein großartiges und individuelles Bauwerk entsteht, mit dem Sie sich rundum wohlfühlen können.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin.

» Termin vereinbaren