Versicherung     –     Beitrag vom 22.02.2021

Welche Kosten erwarten Lehrer, Referendare bzw. Anwärter in der privaten Krankenversicherung?


Wie finde ich die passende Krankenversicherung als Lehrer/-in, Referendar/-in bzw. Lehramtsanwärter/-in? Soll ich die private Krankenversicherung wechseln oder lieber freiwillig gesetzlich versichert bleiben? Was muss meine private Krankenversicherung leisten? Was ist hinsichtlich der Beihilfe zu beachten? Diese und viele weitere Fragen stellt sich wohl jede/-r Lehrer/-in irgendwann. Das Internet bietet zu den meisten dieser Themen bereits umfangreichen Lesestoff. Wenngleich dieser eine umfassende, individuelle und vor allem fachlich kompetente Beratung keinesfalls ersetzen kann und sollte, hilft es vielen bei der ersten inhaltlichen Orientierung.

Eine Frage bleibt, nach unseren Recherchen, jedoch bisher weitestgehend unbeantwortet: Die Frage nach den Kosten, welche mit der Entscheidung für die private Krankenversicherung auf Sie zukommen. Aus diesem Grunde möchten wir heute etwas Licht ins Dunkel bringen.

Private Krankenversicherung für Referendare & Lehramtsanwärter – Kosten 2021


PKV-Beiträge für Referendare 2021 – 50 % Beihilfe


Beispielrechnung: Lehramtsanwärterin, geb. 01.05.1995

Gesellschaft Tarif Beitrag Beitrag inkl. Selbstbeteiligung
Die Continentale BA COMFORT-B/50, BA EB-TH/50, BA SP2-B/50, KHT, PVB 63,48 € 105,51 €
HanseMerkur KB/50, KBE, KH A, PVB 67,59 € 67,59 €
HUK-Coburg BAR50, BE2A, KHTB, PVB 68,88 € 68,88 €
DBV BN3/2 50-UA, BW2 50-UA, Vision B50-UA, KHT-UA, PVB 69,21 € 69,21 €
HUK-Coburg BAK50, BE2A, KHTB, PVB 70,35 € 70,35 €
Versicherer im Raum der Kirchen BAK50, BE2A, KHTB, PVB 75,88 € 75,88 €
Signal Iduna R-KOMFORT-B 50, R-KOMFORT-B-E 50, R-KOMFORT-B-W 50, R-EKH, PVB 76,07 € 76,07 €
Versicherer im Raum der Kirchen BAR50, BEZE, KHTB, PVB 76,69 € 76,69 €
Debeka B50A, BG A, WL50A, KHT, PVB 77,28 € 77,28 €
LVM Versicherung ABA 50, EBA 2, SBA 250, TBA 50, KHT, PVB 78,40 € 78,40 €
Hallesche SBB BEa.50, SBB CG.250, SBB PRIMO B.50, SBB KH., PVB 84,69 € 84,69 €
Nürnberger Versicherung BAE, BAK 50, BAS 250, KHT, PVB 89,65 € 89,65 €
Central BA50, EKHTU, PVB Anwärter 89,77 € 89,77 €
Signal Iduna R-EXKLUSIV-B 50, R-EXKLUSIV-B-E 50, R-EXKLUSIV-B-W 50, R-EKH, PVB 90,23 € 90,23 €
Münchener Verein 022, 725 A, 795, PVB 92,26 € 92,26 €
DBV B3 50-UA, BN1/2 50-UA, BS 50-UA, BW2 50-UA, BZ 50-UA, KHT-UA, PVB 93,54 € 93,54 €
Versicherungskammer Bayern BC 50 W, BKlinik+ 50 W, BZahn+ W, SKH, PVB 93,75 € 93,75 €
UniVersa uni-B Start A 50, uni-B Start ST 2/50, uni-B Start ZA 50, uni-BZ 50 BBAE, uni-KSKT, PVB 94,21 € 94,21 €
R+V BB50B, E1B, W250B, 10U, PPB 97,61 € 97,61 €
UKV BC 50 W, BKlinik+ 50 W, BZahn+ W, KH, PVB 98,58 € 98,58 €
CONCORDIA Versicherungen AZN (B), BV 20A, BV 30A, KHT, PVB 100,66 € 100,66 €
Gothaer BE (A), BWA 50, BWS 50, BWZ 50, K, PVB 101,86 € 101,86 €
HanseMerkur A 50A, BET A, P2EB50A(20-38), P3B50A, ZA 50A, KH A, PVB 102,07 € 102,07 €
DKV BKA 50, BKH2A 50, BZA 20, KombiMed KKHT, PVK 102,83 € 102,83 €
Barmenia BVBA23U, BVBA2ZU, BVEA50U, BVK100U, KH+, BPVB 106,89 € 106,89 €
CONCORDIA Versicherungen BV 20A, BV 30A, BV PLUS A, BVE, KHT, PVB 113,99 € 113,99 €
ARAG 251, 257, 11, PVB 119,00 € 119,00 €
Alte Oldenburger BET PLUS, BVA 50, BVK 350, BVK 550, BVZ 50, KHT, PVB 137,01 € 137,01 €
Deutscher Ring BE (A), BK 50A, BS 50A, EKH, PVB 144,28 € 144,28 €
UniVersa uni-A 50 BBAE, uni-BZ 50 BBAE, uni-ST 2/50 BBAE, uni-ZA 50 BBAE, uni-KSKT, PVB 181,53 € 181,53 €
UniVersa uni-A 50 BBAE, uni-BZ 50 BBAE, uni-ST 3/50 BBAE, uni-SZ II plus (BA), uni-ZA 50 BBAE, uni-KSKT, PVB 206,67 € 206,67 €

Quelle: Vergleichssoftware Softfair GmbH – alle Beiträge ohne Gewähr

PKV-Beiträge für Referendare 2021 – 70 % Beihilfe


Beispielrechnung: Lehramtsanwärterin, geb. 01.05.1995

Gesellschaft Tarif Beitrag Beitrag inkl. Selbstbeteiligung
Die Continentale BA COMFORT-B/30, BA EB-TH/70, BA SP2-B/30, KHT, PVB 48,35 € 44,41 €
DBV BN3/2 30-UA, BW2 30-UA, Vision B30-UA, KHT-UA, PVB 49,98 € 49,98 €
HUK-Coburg BAR30, BE2A, KHTB, PVB 51,52 € 51,52 €
HanseMerkur KB/30, KBE, KH A, PVB 51,59 € 51,59 €
HUK-Coburg BAK30, BE2A, KHTB, PVB 52,40 € 52,40 €
Signal Iduna R-KOMFORT-B 30, R-KOMFORT-B-E 30, R-KOMFORT-B-W 30, R-EKH, PVB 53,90€ 53,90€
Debeka B30A, BG A, WL30A, KHT, PVB 56,07 € 56,07 €
Versicherer im Raum der Kirchen BAK30, BE2A, KHTB, PVB 56,48 € 56,48 €
Versicherer im Raum der Kirchen BAR30, BEZE, KHTB, PVB 57,18 € 57,18 €
Central BA30, EKHTU, PVB Anwärter 62,72 € 62,72 €
Hallesche SBB BEa.70, SBB CG.230, SBB PRIMO B.30, URZ, SBB KH., PVB 62,84 € 62,84 €
Signal Iduna R-EXKLUSIV-B 30, R-EXKLUSIV-B-E 70, R-EXKLUSIV-B-W 30, R-EKH, PVB 63,50 € 63,50 €
Nürnberger Versicherung BAE, BAK 30, BAS 230, KHT, PV 64,42 € 64,42 €
Versicherungskammer Bayern BC 30 W, BKlinik+ 30 W, BZahn+ W, SKH, PVB 65,02 € 65,02 €
Münchener Verein 026, 725 A, 795, PVB 66,09 € 66,09 €
UniVersa uni-B Start A 30, uni-B Start ST 2/30, uni-B Start ZA 30, uni-BZ 30 BBAE, uni-KSKT, PVB 68,64 € 68,64 €
DBV B3 30-UA, BN1/2 30-UA, BS 30-UA, BW2 30-UA, BZ 30-UA, KHT-UA, PVB 68,73 € 68,73 €
R+V BB30B, E1B, W230B, 10U, PPB 69,53 € 69,53 €
UKV BC 30 W, BKlinik+ 30 W, BZahn+ W, KH, PVB 69,85 € 69,85 €
HanseMerkur A 30A, BET A, P2EB30A(20-38), P3B30A, ZA 30A, KH A, PVB 70,27 € 70,27 €
DKV BKA 30, BKH2A 30, BZA 40, KombiMed KKHT, PVK 71,63 € 71,63 €
CONCORDIA Versicherungen AZN (B), BV 30A, KHT, PVB 72,59 € 72,59 €
Gothaer BE (A), BWA 30, BWS 30, BWZ 30, K, PVB 73,34 € 73,34 €
Barmenia BVBA23U, BVEA70U, BVK100U, KH+, BPVB 75,98 € 75,98 €
ARAG 253, 258, 11, PVB 82,79 € 82,79 €
CONCORDIA Versicherungen BV 30A, BV PLUS A, BVE, KHT, PVB 85,92 € 85,92 €
Alte Oldenburger BET PLUS, BVA 30, BVK 330, BVK 530, BVZ 30, KHT, PVB 95,79 € 95,79 €
Deutscher Ring BE (A), BK 30A, BS 30A, EKH, PVB 102,75 € 102,75 €
UniVersa uni-A 30 BBAE, uni-BZ 30 BBAE, uni-ST 2/30 BBAE, uni-ZA 30 BBAE, uni-KSKT, PVB 121,03 € 121,03 €
UniVersa uni-A 30 BBAE, uni-BZ 30 BBAE, uni-ST 3/30 BBAE, uni-SZ II plus (BA), uni-ZA 30 BBAE, uni-KSKT, PVB 148,83 € 148,83 €

Quelle: Vergleichssoftware Softfair GmbH – alle Beiträge ohne Gewähr

Private Krankenversicherung für verbeamtete Lehrkräfte – Kosten 2021


PKV-Beiträge für Lehrer 2021 – 50 % Beihilfe


Beispielrechnung: Lehrerin, geb. 01.05.1995

Gesellschaft Tarif Beitrag Beitrag inkl. Selbstbeteiligung
Die Continentale COMFORT-B/50S, EB-TH/50, SP2-B/50S, KHT, PVB 173,89 € 215,56 €
Versicherungskammer Bayern BC 20k SB, BC 30 SB, BKlinik+ 20K, BKlinik+ 30, BZahn+, KHT, PVB 230,39 € 255,39 €
DBV BN3/2 50-U, BW2 50T-U, Vision B50T-U, KHT-U, PVB 232,00 € 232,00 €
Signal Iduna KOMFORT-B 20V, KOMFORT-B 30, KOMFORT-B-E 50, KOMFORT-B-W 20V, KOMFORT-B-W 30, EKH, PVB 232,17 € 232,17 €
UKV BC 20k SB, BC 30 SB, BKlinik+ 20K, BKlinik+ 30, BZahn+, KH, PVB 232,21 € 232,21 €
CONCORDIA Versicherungen AZN (B), BV 20, BV 30, KHT, PVB 234,00 € 234,00 €
Debeka B20K, B30, BG, WL20K, WL30, KHT, PVB 240,98 € 240,98 €
HUK-Coburg B201, B301, BE2, KHTB, PVB 241,00 € 241,00 €
Nürnberger Versicherung BK 21, BK 30, BS 221, BS 230, BE, KHT, PVB 243,25 € 243,25 €
Allianz BHA51SB, BHEZTL30, BHK51, BHZ51, KHT02, PVB 244,17 € 265,00 €
Hallesche BEa.50, CG.230, CG.320, PRIMO B.120, PRIMO B.30, URZ., KH., PVB 244,61 € 244,61 €
LVM Versicherung AB 20E, AB 30, EB 2, SB 220E, SB 230, ZB 20E, ZB 30, KHT, PVB 250,04 € 250,04 €
CONCORDIA Versicherungen BV 20, BV 30, BV PLUS, BVE, KHT, PVB 256,16 € 256,16 €
DKV BEX, BK 30, BKF20, BKH2 30, BKH2F 20, KombiMed KKHT, PVB 258,35 € 258,35 €
Münchener Verein 725, 936, 939, 795, PVB 258,98 € 258,98 €
Alte Oldenburger A 30, AA 20, BET PLUS, K 330, K 530, KK 32, KK 52, Z 30, ZZ 20, KHT, PVB 263,43 € 263,43 €
HanseMerkur A 20Z, A 30, P2EB30, P2EZ, P3B30, P3Z, ZA 50, BET, KH, PVB 268,27 € 268,27 €
DBV B3 50T-U, BN1/2 50-U, BSG 50T-U, BW2 50T-U, BZ 50-U, KHT-U, PVB 272,69 € 295,61 €
Deutscher Ring BK 20X, BK 30, BS 20X, BS 30, PIT 50, BE, EKH, PVB 273,41 € 273,41 €
Signal Iduna EXKLUSIV-B 20V, EXKLUSIV-B 30, EXKLUSIV-B-E 50, EXKLUSIV-B-W 20V, EXKLUSIV-B-W 30, EKH, PVB 276,36 € 276,36 €
Central B30, BK20, EKHTU, PVB 279,53 € 279,53 €
R+V BB20E, BB30, E1, W220E, W230, 10U, PPB 281,59 € 281,59 €
Gothaer BA 20E, BA 30, BS 20E, BS 30, BZ 20E, BZ 30, BE, K, PVB 295,69 € 295,69 €
SDK A 30, AE, B, S 30, SE, KHT (10), PPB 299,25 € 299,25 €
UniVersa uni-A 20R, uni-A 30, uni-BZ 50, uni-ST 2/20R, uni-ST 2/30, uni-ZA 50, uni-KSKT, PVB 300,05 € 300,05 €
ARAG 217, 247, 277, 527, 11, PVB 306,51 € 306,51 €
Münchener Verein 716, 719, 725, 756, 786, 789, 799, 976, 979, 795, PVB 312,18 € 312,18 €
UniVersa uni-A 20R, uni-A 30, uni-BZ 50, uni-ST 3/20R, uni-ST 3/30, uni-SZ II plus (B), uni-ZA 50, uni-KSKT, PVB 317,71 € 317,71 €
Barmenia VB230U, VB2ZU, VE50U, VK50U, KH+, PVB 318,06 € 318,06 €
Hallesche BEa.50, CAZ.120, CAZ.30, CG.230, CG.320, CSR.120, CSR.30, URZ., KH., PVB 321,72 € 321,72 €
DBV B3 50T-U, BN1/2 50-U, BS 50T-U, BW2 50T-U, BZ 50-U, KHT-U, PVB 325,80 € 325,80 €
Inter Versicherungsgruppe BK 50/50U, BKZ U, BW 50U, KHT U, PVB 339,31 € 339,31 €

Quelle: Vergleichssoftware Softfair GmbH – alle Beiträge ohne Gewähr

PKV-Beiträge für Lehrer 2021 – 70 % Beihilfe


Beispielrechnung: Lehrerin, geb. 01.05.1995

Gesellschaft Tarif Beitrag Beitrag inkl. Selbstbeteiligung
Die Continentale COMFORT-B/30, EB-TH/70, SP2-B/30, KHT, PVB 131,10 € 156,10 €
DBV BN3/2 30-U, BW2 30-U, Vision B30-U, KHT-U, PVB 163,83 € 163,83 €
Signal Iduna KOMFORT-B 30, KOMFORT-B-E 70, KOMFORT-B-W 30, EKH, PVB 169,29 € 169,29 €
Debeka B30, BG, WL30, KHT, PVB 170,33 € 170,33 €
CONCORDIA Versicherungen AZN (B), BV 30, KHT, PVB 171,24 € 171,24 €
HUK-Coburg B30, BE2, KHTB, PVB 176,39 € 176,39 €
Allianz BHA30SB, BHEZTL40, BHK30, BHZ30, KHT02, PVB 176,86 € 197,69 €
Hallesche BEa.70, CG.230, PRIMO B.30, URZ., KH., PVB 177,16 € 177,16 €
Nürnberger Versicherung BK 30, BS 230, BE, KHT, PVB 178,22 € 178,22 €
Versicherungskammer Bayern BC 30 SB, BKlinik+ 30, BZahn+, KHT, PVB 179,50 € 194,50 €
LVM Versicherung AB 30, EB 2, SB 230, ZB 30, KHT, PVB 181,05 € 181,05 €
UKV BC 30 SB, BKlinik+ 30, BZahn+, KH, PVB 181,32 € 196,32 €
Münchener Verein 725, 936, 795, PVB 184,93 € 184,93 €
DKV BEX, BK 30, BKH2 30, KombiMed KKHT, PVB 187,51 € 187,51 €
Alte Oldenburger A 30, BET PLUS, K 330, K 530, Z 30, KHT, PVB 189,89 € 189,89 €
HanseMerkur A 30, P2EB30, P3B30, ZA 30, BET, KH, PVB 191,04 € 191,04 €
CONCORDIA Versicherungen BV 30, BV PLUS, BVE, KHT, PVB 193,40 € 193,40 €
Central B30, EKHTU, PVB 195,49 € 195,49 €
DBV B3 30-U, BN1/2 30-U, BSG 30-U, BW2 30-U, BZ 30-U, KHT-U, PVB 195,62 € 209,37 €
Versicherer im Raum den Kirchen B30, BE2, KHTB, PVB 195,95 € 195,95 €
ARAG 213, 243, 273, 523, 11, PVB 198,53 € 198,53 €
Signal Iduna EXKLUSIV-B 30, EXKLUSIV-B-E 70, EXKLUSIV-B-W 30, EKH, PVB 200,57 € 200,57 €
Deutscher Ring BK 30, BS 30, PIT 30, BE, EKH, PVB 200,81 € 200,81 €
R+V BB30, E1, W230, 10U, PPB 201,81 € 201,81 €
Gothaer BA 30, BS 30, BZ 30, BE, K, PVB 209,58 € 209,58 €
UniVersa uni-A 30, uni-BZ 30, uni-ST 2/30, uni-ZA 30, uni-KSKT, PVB 210,27 € 210,27 €
Inter Versicherungsgruppe BK 30/30U, BKZ U, BW 30U, KHT U, PVB 215,42 € 215,42 €
SDK A 30, B, S 30, KHT (10), PPB 217,21 € 217,21 €
Münchener Verein 716, 725, 756, 786, 976, 795, PVB 223,22 € 223,22 €
DBV B3 30-U, BN1/2 30-U, BS 30-U, BW2 30-U, BZ 30-U, KHT-U, PVB 227,85 € 227,85 €
Hallesche BEa.70, CAZ.30, CG.230, CSR.30, URZ., KH., PVB 228,14 € 228,14 €
UniVersa uni-A 30, uni-BZ 30, uni-ST 3/30, uni-SZ II plus (B), uni-ZA 30, uni-KSKT, PVB 233,40 € 233,40 €
Barmenia VB230U, VE70U, VK50U, KH+, PVB 233,98 € 233,98 €

Quelle: Vergleichssoftware Softfair GmbH – alle Beiträge ohne Gewähr

Was Lehramtsanwärter bei der Auswahl der privaten Krankenversicherung beachten sollten


Bei der Auswahl Ihrer privaten Krankenversicherung als Lehramtsanwärter/-in sollten Sie dennoch keinesfalls den Fehler machen, sich ausschließlich von den Kosten leiten zu lassen. Denn diese sagen absolut nichts darüber aus, wie gut oder schlecht die gewählte Versicherung tatsächlich ist. Es gibt einiges, was neben den Kosten bei der Wahl des passenden Versicherungstarifs zu beachten ist.

  1. Beihilfeergänzungstarif
    So sollte die private Krankenversicherung unbedingt über einen gut ausgestatteten Beihilfeergänzungstarif verfügen. Er deckt die Kostenlücke für medizinische Kosten, welche durch die Beihilfe nicht abgedeckt sind und auf denen Sie andernfalls sitzen bleiben würden. Auch ist es überaus ratsam, nicht ausschlich den Preis während des Vorbereitungsdienstes zu prüfen. Denn viele Gesellschaften werben ihre Kunden mit unrealistischen „Fangprämien“ an, welche im anschließenden Folgetarif nach der Vorbereitungszeit doppelt und dreifach wieder reingeholt werden. Darauf sollte man nicht hereinfallen.
  2. Krankenversicherung Ihres Nachwuchses
    Haben Sie bereits Kinder oder planen dies in absehbarer Zeit, so sollten Sie sich auch mit den potentiellen Kosten für die Krankenversicherung Ihres Nachwuchses befassen. Denn werden Ihre Kinder ebenfalls privat versichert, erhalten Sie denselben Tarif wie der hauptversicherte Elternteil.
  3. Überbrückungstarif
    Generell sollten Sie auch an Ihre berufliche Zukunft denken. Es empfiehlt sich, wenn möglich, eine private Krankenversicherung zu wählen, welche Sie auch nach der Verbeamtung auf Probe und auf Lebenszeit behalten wollen. Denn je früher Sie in die private Krankenversicherung eintreten, desto günstiger ist Ihr Tarif und desto weniger gesundheitliche Vorgeschichten stehen vermutlich zu Buche. Da jedoch die Verbeamtung auf Probe nicht immer unmittelbar im Anschluss an den Vorbereitungsdienst erfolgen kann, sollten Sie prüfen, dass Ihr gewünschter Versicherungspartner einen geeigneten, kostengünstigen Überbrückungstarif anbietet, um Ihre Versicherungskonditionen aus dem Vorbereitungsdienst auch für die Zeit Ihrer Tätigkeit als verbeamtete Lehrkraft zu sichern.
  4. Gesundheitsfragen richtig beantworten
    Am wichtigsten ist jedoch zweifelsfrei, dass die Beantwortung der Gesundheitsfragen im Vorfeld absolut fehlerfrei und lückenlos erfolgt. Denn der Gesundheitszustand entscheidet darüber, welche Versicherungsgesellschaften überhaupt bereit sind, Sie zu versichern und zu welchen Konditionen. Wie eine Überprüfung des Gesundheitszustands bei der Wahl der privaten Krankenversicherung professionell ablaufen kann, können Sie dem Beispiel in der beigefügten PDF entnehmen.

Sehr gerne helfen wir bei der Beantwortung der Gesundheitsfragen, geben Ihnen hilfreiche Hinweise, was bei der Wahl Ihrer Privaten Krankenversicherung in keinem Falle fehlen sollte und helfen Ihnen dabei, den richtigen Tarif für sich zu finden. Haben Sie Interesse an einer kostenlosen Erstberatung? Dann kontaktieren Sie und jetzt und vereinbaren einen Termin.


Was verbeamtete Lehrer bei der Auswahl der privaten Krankenversicherung beachten sollten


Auch für verbeamtete Lehrkräfte auf der Suche nach einer privaten Krankenversicherung ist es unbedingt empfehlenswert, sich nicht ausschließlich an den Beiträgen zu orientieren. Denn sie bieten keinerlei Aussage über die Leistung und Qualität der Versicherung. Auch über die Beitragsstabilität, also darüber wie schnell die Beiträge zukünftig ansteigen werden, sagen sie nichts aus. Dabei gibt es insbesondere bei der Beitragsstabilität massive Unterschiede mit gravierenden Auswirkungen auf die Kosten in der Zukunft. Die durchschnittliche Beitragssteigerung liegt, abhängig von der Versicherung zwischen 0,3 und 5 % pro Jahr. Dies kann im Alter (bei selben Startbeitrag) einem Beitragsunterschied von fast 1000 € monatlich entsprechen. Glauben Sie nicht? Hier eine Beispielrechnung:

Ausgangsbeitrag 2021: 300 €

Beitragssteigerungen von 0,3 % (seltene Ausnahme), 2 % (durchschnittliche Beitragssteigerung) und 5 % (negativ-Ausreißer)

0,3 % über 30 Jahre328 €
2 % über 30 Jahre503 €
5 % über 30 Jahre1296 €

Da die private Krankenversicherung in der Regel ein ganzes Leben lang Ihr Versicherungspartner in Gesundheitsfragen sein soll, ist es daher sinnvoll, sich eingehend mit dem Thema der Beitragsentwicklung zu befassen. Hierzu braucht es einen Experten, der die Versicherungsanbieter kennt und Ihnen Auskunft über die durchschnittliche Beitragsentwicklung der einzelnen Anbieter in den zurückliegenden Jahren und Jahrzehnten geben kann.

Und auch sonst steckt der Teufel bei der Wahl der privaten Krankenversicherung insbesondere für Beamte im Detail. Wie auch bei den Lehramtsanwärtern empfehlen wir dringend, auf einen passende Beihilfeergänzungstarif zu achten. Nähere Informationen zum Thema finden Sie auch in unserem dazugehörigen Blogbeitrag: Beihilfe was ist versichert und was nicht.

Darüber hinaus gibt es noch einige weitere Themen, mit denen Sie sich genauer auseinandersetzen sollten. So sollten Sie sich beispielsweise mit dem Thema Kur- und Reha-Kosten befassen, mit den Beitragszahlungen in der Elternzeit, den Kosten und Bedingungen für die Versicherung Ihrer Kinder und vielem mehr. Um dabei den Überblick zu behalten und eine individuell passende Entscheidung auf fachlich fundierten Kriterien treffen zu können, raten wir dringend dazu, sich persönlich von einem ausgewiesenen Experten im Bereich der privaten Krankenversicherungen, insbesondere für Lehrer/-innen beraten zu lassen.

Lassen sie sich helfen!


Viele Interessenten wünschen sich vor der Entscheidung für eine private Krankenversicherung eine preisliche Orientierung, welche wir Ihnen mit diesem Beitrag gerne liefern. Wir möchten jedoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die oben genannten Preise Ihnen keinerlei Auskunft darüber bieten können, mit welchem Versicherungstarif Sie die für Ihre persönlichen Wünsche und Rahmenbedingungen optimale Absicherung erhalten. Wir raten daher ausdrücklich dazu, sich möglichst unvoreingenommen von Preisvorstellungen von einem unabhängigen Spezialisten für Lehrer/-innen beraten zu lassen, der Ihnen aus dem großen Angebot an Versicherungstarifen das Angebot auswählt, welches zu Ihnen passt. So vermeiden Sie Enttäuschungen und können sich auf das Wesentliche konzentrieren. Nämlich darauf, die Absicherung Ihres höchsten Gutes, Ihrer Gesundheit, in die vertrauensvollsten Hände zu legen.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Wahl Ihrer privaten Krankenversicherung, beraten Sie zu den angebotenen Tarifen und beantworten all Ihre Fragen. Auch wenn Sie bereits eine Empfehlung erhalten oder bereits einen Vertrag abgeschlossen haben, sind wir gerne für Sie da und bieten Ihnen unseren kostenlosen Zweitmeinungsservice an.



Zu mir als Autor
Robert Peukert

Seit nunmehr 17 Jahren bin ich selbstständiger Versicherungs- und Finanzberater sowie Geschäftsführer der Lieblingsmakler GmbH & Co. KG. Ebenso bin ich Gründer der „ZUKUNFTSGESTALTER FÜR LEHRER“.

Neben dem Fachberater für Finanzdienstleistungen (IHK) bin ich qualifizierter Experte für Private Krankenversicherung, Dienstunfähigkeitsversicherung, Altersvorsorge und Baufinanzierung für Beamte.