Mutter-Vater-Kind-Kur für Lehrerinnen und Lehrer

Mutter-Vater-Kind-Kur für Lehrerinnen und Lehrer

Ob es trotz der Verstrickung von Beihilfe und privater Krankenversicherung dennoch möglich ist, auch als verbeamtete*r Lehrer*in eine Mutter- oder Vater-Kind-Kur zu erleben und was Sie im Vorfeld beachten müssen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Lehrerkinder – privat oder gesetzlich krankenversichern?

Lehrerkinder – privat oder gesetzlich krankenversichern?

Wie versichere ich meine Kinder wenn ich verbeamtet bin?
Als Lehrerinnen-Ehemann und Papa dreier toller Kinder standen auch meine Frau und ich selbst bereits vor der Frage, die viele verbeamtete Lehrer*innen umtreibt: Wie sollen wir unsere Kinder krankenversichern?

Lehramtsstudium – welche Versicherungen du jetzt schon haben solltest.

Lehramtsstudium – welche Versicherungen du jetzt schon haben solltest.

Du hast dich entschieden Lehrer*in zu werden und startest gerade ins Studium oder steckst bereits mittendrin? Wetten, dass du dir bisher eher keine Gedanken über deine Versicherungs- und Finanzangelegenheiten gemacht hast?
Wir erklären dir, weshalb du nur profitieren kannst, wenn du das Thema bereits während des Studiums angehst und um welche Versicherungsfragen du dich unbedingt jetzt schon kümmern solltest.

Privat krankenversichert als verbeamtete Lehrkraft

Privat krankenversichert als verbeamtete Lehrkraft

Wie sie ihre Rechnung bei der Versicherung und Beihilfestelle korrekt einreichen.
Damit Sie jederzeit den Durchblick behalten und wissen, worauf sich achten müssen, um die maximalen Erstattungen zu erhalten, haben wir die wichtigsten Informationen rund um die Rechnungseinreichung in der privaten Krankenversicherung und Beihilfe für Sie zusammengetragen.

Vorteile und Nachteile der pauschalen Beihilfe

Vorteile und Nachteile der pauschalen Beihilfe

Wer als Lehrer oder Referendar verbeamtet wird, der steht seit jeher vor der Entscheidung: private Krankenversicherung oder freiwillig gesetzlich versichern. Mit der Einführung der pauschalen Beihilfe in Thüringen zum 01. Januar 2020, wird Referendaren und verbeamteten Lehrern nun eine weitere, durchaus attraktive Wahloption geboten.

Dinge, die ein Lehrer braucht – die Diensthaftpflichtversicherung.

Dinge, die ein Lehrer braucht – die Diensthaftpflichtversicherung.

Jeder – wirklich jeder! – sollte sie haben: eine Privathaftpflichtversicherung. Schon mal den Schlüssel verloren? Herd nicht abgedreht? Beim Radfahren geträumt und einen Passanten erwischt? Kein Mensch ist davor geschützt, irgendwann einmal einen Fehler zu machen.

Beihilfe – was ist versichert und was nicht.

Beihilfe – was ist versichert und was nicht.

Als verbeamteter Lehrer sind Sie beihilfeberechtigt. Dies bedeutet, dass sich ihr Dienstherr an Ihren Gesundheitskosten beteiligt. Anders als beispielsweise selbstständig tätige Personen, welche in der privaten Krankenversicherung versichert sind, erhalten Sie die Kosten im Krankheitsfall und auch im Rahmen der Gesundheitsvorsorge aus zwei Töpfen erstattet.